Apfel-Schokokuchen

Donnerstag, 29. Oktober 2015



In der dunklen Jahreszeit kann die gute Laune schon mal verloren gehen. Wenn ein paar Stunden die Sonne scheint, gehts ja noch. Aber wehe, es ist so ein Tag wie heute: neblig, großteils düster und ungemütlich. Das kann sich schon ganz schön auf die Stimmung auswirken, gell?!

Für seelisches Wohlbefinden empfehle ich Vitamine (Äpfel) und Serotonin (Schokolade) in Kastenform -> mit einem Berg Sahne. Es hilft- wirklich ;-) !
Okay, okay. Dafür machen wir halt morgen ein paar sit ups mehr.

 
Zutaten (für eine Kastenform 30 x 11 cm):
150 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
1 TL Zimt
70 g geriebene Nüsse
70 g geriebene Haushaltsschokolade
3 Eier
eine Prise Salz
150 g weiche Butter
150 g Staubzucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Rum (38%)
2 nicht zu große Äpfel, grob gerieben

Zubereitung:
Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen, Kastenform mit Backpapier auskleiden oder befetten und bemehlen.
Mehl mit Backpulver und Zimt versieben, Nüsse und Schokolade unterrühren, beiseite stellen.
Eier trennen.

Eiweiß mit Salz steif schlagen.
Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren, die Dotter nacheinander unter Rühren zugeben und flaumig rühren.
Abwechselnd Mehlmischung und Eischnee unterheben. Zuletzt die grob geriebenen Äpfel mit dem Rum unterheben, in die Kastenform füllen und auf der untersten Schiene ca. 50 - 55 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Den Kuchen in der Form etwas überkühlen lassen, dann aus der Form heben (geht mit dem Backpapier ganz einfach) und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Am Besten über Nacht durchziehen lassen, und am nächsten Tag mit REICHLICH Sahne genießen.


Kommentare:

  1. Meine liebe Renate

    Was für ein wunderbarer Kuchen----also den werde ich bestimmt nach backen!!Hab heute eine Tüte
    Apfel vor der Haustür von der Nachbarin gehabt!!

    Sei gedrückt!!

    Nordische Grüße nach Österreich

    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Laura! Freut mich, dass dir mein einfacher Kuchen gefällt!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Yamyam....klingt lecker, liebe Renate und deine Fotos sind mal wieder klasse !!! Herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke liebe Helga- dein Kompliment freut mich wahnsinnig!
      Liebe Grüße schick ich dir!

      Löschen
  3. Sieht der Kuchen saftig aus, ich gehe sofort Sahne holen und koche eine Tee. Dein gute Laune-Kuchen hilft mir sicherlich, hier war der Tag auch sehr trüb.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) lieben Dank, Cora!
      Guten Wochenstart und liebe Grüße retour!
      Renate

      Löschen
  4. Perfekter Rührkuchen! Den kann ich auch ohne Herbstblues gut genießen :-) Im Herbst bin ich nämlich immer topfit, egal, ob Nebel oder nicht!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll- darum beineide ich dich sehr! Mich reissts im Herbst meistens mit einer saftigen Erkältung rein...aber das wollen wir mal lieber nicht verschreien ;-)
      Liebe Grüße Renate

      Löschen
  5. Mhm der Kuchen sieht lecker aus, schön saftig, so wie ein Rührkuchen sein muss!Bei uns ist es seit Anfang dieser Woche warm und jeden Tag sonnig, ich hoffe bei euch ist das Wetter mittlerweile auch besser;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Krisi! Im Moment gerade kann ich mich über das Wetter überhaupt nicht beklagen- der Spätherbst zeigt sich von seiner schönsten Seite :-)
      Ich mag einfache Kuchen sehr, sehr gerne. Freut mich, wenn dir das Rezept gefällt :-)
      Herzliche Grüße!

      Löschen
  6. Sehr sehr leckeres Rezept. <3
    und ich bin ganz verliebt in die Stuhl-Bilder.... so schön, liebe Renate! <3 <3 <3
    Alles Liebe
    Melli

    AntwortenLöschen
  7. habe deinen Kuchen nachgebacken liebe Renate,
    mmmmmmmhhhh der war sooooooo lecker, ein großes DANKESCHÖN für das tolle Rezept.
    als ich den leckeren Anblick deines Kuchens sah und las wie einfach und schnell es zum Zubereiten geht, musste ich ihn sofort backen :-)
    Familie und Freunde waren auch sehr begeistert.
    alles Liebe!
    Gruß aus ibk
    Hüsna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, dankeschön für dein liebes Feedback! Freut mich sooo sehr :-) !
      Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und schick dir liebe Grüße nach Innsbruck!
      Renate

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner